Leserstimmen

Ich freue mich immer besonders über Rückmeldungen zu den Büchern. Egal ob Lob oder Kritik, beides ist wichtig für mich.

 

Hier nun eine kleine Auswahl an Meinungen der Leserinnen und Leser die ich per Mail oder auch persönlich erhalten habe. Hier auch nochmal ein herzliches Dankeschön an die treuen Leser. Ohne Euch wäre "Das kleine Atelier" für immer "klein".

 

Ich freue mich auch sehr über Ihre Meinung. Das Formular finden Sie hier.Sie erhalten in jedem Fall eine persönliche Rückmeldung.

04.04.2021

 

Liebe Frau Windheim,

 

ein Riesen-Kompliment für Ihren kleinen feinen Verlag mit perfektem Auftritt im www. Sie haben mir Ihr neuestes Werk, ein Kinderbuch „Mini & Maxi“, zugeschickt, das ich sehr gerne und interessiert angeschaut und mit Freude gelesen habe. Ich finde, Ihnen ist auf Anhieb ein Kinderbuch gelungen, das alle Kriterien dieses Genres erfüllt.

 

Die liebevolle Story, nicht nur für Kinder, Figuren, die Kinder ansprechen, Textmenge, Sprache Illustrations-Stil passen prima zusammen. Ausstattung des Buches mit Hardcover, stabilem Papier, Fadenbindung, Preis, alles sehr gut,

 

Freundliche Grüße

 

Zbigniew Osterzcyk, Design-Studio, Mannheim

 

15.04.2021

 Liebe Mäggi,

 Dein Kinderbüchlein ist wirklich herzallerliebst gemacht und unsere kleine Marina ist ganz begeistert. Auch "Alrun", dein Roman aus der Lüneburger Heide ist sehr gut gemacht und eine hervorragende Lektüre. Mache weiter so!

 Grüße Heide-Marie Behrendt, Leinach

 

13.01.2021

Anke Wagner, Neuenkirchen

Hallo Amelie,

ich habe das Buch " Alrun, das Mädchen aus dem Moor" gelesen. Das Buch ist soooo interessant, dass man es gleich zu Ende lesen möchte! Von einem Kapital bis zum nächsten - Spannung pur! Das muss man gelesen haben. Amelie - mach weiter so!

Liebe Grüße Anke Wagner

 30.10.2019

Hallo Amelie,

 "Alrun - das Mädchen aus dem Moor" - Tolles Buch! Ich hab' s gleich zweimal gelesen!

 Verdammt spannend! Und die Umsetzung aktueller Thematik - wirklich sehr berührend integriert.

 Liebe Grüße Doc Loesch

 

E. Lehnert, Buchhändlerin aus München (Montag, 05 März 2018 08:05)

Hoffentlich geht es Dir gut und Du schreibst weiter Bücher über Deine Erlebnisse und Reisen. Besonders den Roman "Der Fischer von Sal" kann man ja als Reiseführer benützen. Viele Grüße...


Ich habe mich sehr gut unterhalten gefühlt! "Der Fischer von Sal" ist sehr kurzweilige, romantische Unterhaltung. Und man bekommt Lust auf Urlaub!"

Helma Kump, München


Respekt Amelie! Ich hätte nie gedacht das ich mit solchen Geschichten anfangen kann.

Herbert Hormair, Unterhaching


Ihre Bücher helfen mir für ein paar Stunden dem Alltag zu entfliehen. Als alleinerziehende Mutter freue ich mich jedesmal auf ein paar Minuten Fernweh mit Ihren Büchern.

Waltraud Petermeyer, Unterföhring


"Fjord der Erinnerung" lese ich mittlerweile zum dritten Mal! Echte Konkurrenz zu Rosamunde Pilcher! Gratulation! Weiter so!

Siegrid Mönsen, Ottersberg


Bin gespannt was alles noch kommt.

F. Wensing, Hochheim a. Main


Toll was Sie mit dem Verlag auf die Beine gestellt haben! 

Petra R., Dettmannsdorf